Reisen

Unser Verein reist seit der Vereinsgründung nach Italien, um die Menschen und die italienische Kultur besser kennenzulernen.

Hier können Sie unsere geplanten Reisen einsehen. Infos zu den anstehenden und geplanten Reisen können Sie den jeweiligen Reitern entnehmen.

Durch die Reisebeschränkungen in Europa, die offensichtlich noch länger andauern werden, sehen wir uns gezwungen die Wanderwoche vom Mai auf den September zu verschieben. Neues Reisedatum  ist also Samstag 04. – Sonntag 12. September 2021. Wir haben ein tolles Programm mit vielen Kontakten zur Bevölkerung, besuchen fast ausschließlich Familienbetriebe und werden täglich auch Kultur genießen. Lasst euch vom Programm animieren und meldet euch so bald als möglich um in die Interessentenliste eingefügt zu werden. Anmeldeformulare versenden wir sobald die Durchführung der Reise voraussichtlich  zugesagt werden kann, d.h. wohl im Mai. Im Juni müssen wir dann die Hoteloption und somit die definitive Durchführung bestätigen.

Neu werden die Amicizia-Reisen aller Destinationen nur noch  für Mitglieder zugänglich, d.h. wer noch nicht Vereinsmitglied ist, muss gleichzeitig mit der Reiseanmeldung auch das Aufnahmeformular unterschreiben und den Jahres-Mitgliederbeitrag von 25,00€ überweisen.  Bisher haben ja Nichtmitglieder immer einen Aufpreis von 50,00€ entrichtet, welcher nun entfällt. Auch die Formulare treten in neuer Gestaltung auf um den Gesetzen und dem Vereinszweck Genüge zu tun. Hinter den Kulissen hat sich viel getan während des Lockdowns und das vergangene Jahr war nicht leicht, weil jede Ankündigung rasch überholt war und jede Entscheidung widerrufen werden musste. Zur Zeit dürfen auch im Reisebus nur maximal 35 Personen sitzen, was uns zur Anpassung des Reisepreises genötigt hat. Besonderes Augenmerk richten wir wie immer auf den Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und Kultur sowie Austausch  und Verständnis für verschiedene  Lebensgewohnheiten.

* Die Elbafahrt im Juni lassen wir aus obigen Gründen ausfallen.

Also lasst euch begeistern und meldet euch und eure Freunde für die Aufnahme in die Interessentenliste bei der Reisebegleiterin Christine Golombek  ch.golombek@gmx.de /Tel. 0611 840616 oder bei Marcello mcaldori@web.de, auf dass unsere Projekte in diesem Herbst gelingen mögen!

Wir erwandern Land, Leute und Kunst rund um den Trasimenosee mit Marcello und Irene

Samstag 04.09.2021

Morgens um 9.00 Uhr Treffen an der Bushaltestelle am Bahnhof Wiesbaden, hinter der Tankstelle. Koffer einladen und Abfahrt, sobald alles eingeladen ist. Ihren Sitzplatz weist Ihnen Christine zu. Ankunft im Wipptalerhof am Brenner zur Zwischenübernachtung und 19.30 Uhr Abendessen.

Sonntag 05.09.21

Nach dem Frühstück Fahrt bis an die Grenze zwischen Umbrien und Toskana nach Castiglione del Lago wo wir direkt am Trasimenischen See unsere Zimmer im gut geführten 3-Sterne-Hotel beziehen. Begrüssungsapero und Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen um 19.30 im Hotel.

Montag 06.09.21

Frühstück ab 7.30, um 9.00 Uhr flache 3-stündige Wanderung ab Hotel dem Trasimenischen See entlang z.T. durch Naturschutzgebiet, 11 km bis Badiaccia und weiter mit Bus bis Tuoro wo wir Mittagsimbiss einnehmen. Danach Besuch des Skulpturenparks „Campo al Sole“. Rückfahrt mit unserem Bus via Passignano.

Dienstag 07.09.21

Um 9.00 kurze Fahrt nach Tuoro, 1 Std. steiler Aufstieg durch Wald, Ginster, Zistrosen und Olivenhaine mit traumhaftem Überblick über das weite Tal, wo Hannibal die römischen Legionäre in den Hinterhalt gelockt und besiegt hat. Nach flachem Weg und Trinkpause mit Erklärungen zur Schlacht folgt Abstieg zu einer bekannten Ölmühle wo wir nach 4 Wanderstunden alles über Olio Extravergine und modernste Verarbeitung erfahren und bewirtet werden. Heimfahrt mit dem Bus. Ca.16 Uhr zurück im Hotel.

Mittwoch 08.09.21

Freier Marktbesuch im Ortszentrum von Castiglione del Lago (Viertelstunde Spaziergang, Bus bleibt heute stehen). Gegen Mittag fahren wir gemeinsam mit dem Boot zur Isola Maggiore.

Imbiss, Aufenthalt und geführter Rundgang auf der Insel wo uns Fasane über den Weg spazieren und der heilige Franziskus eine Fastenzeit verbrachte. Rückkehr am späten Nachmittag mit halbstündigem Spaziergang dem See entlang bis zum Hotel.

Donnerstag 09.09.21

Heute fahren wir um 8.00 Uhr nach Lucignano (Toskana) mit geführtem Rundgang durch das befestigte Städtchen und Wanderung bis Fabbriche, wo wir mit Leuten mit profunden Kenntnissen der lokalen Gegebenheiten zusammenkommen und erfahren, wie sie dem Bevölkerungsschwund entgegenwirken. Nachmittags ein Besuch im nahen Monte San Savino, das wegen seiner Spanferkel  für ganz Italien Berühmtheit erlangt hat. Zurück im Hotel 18 Uhr.

Freitag 10.09.21

Kurze Fahrt auf die gegenüberliegende Seeseite nach Montecolognola (Magione) wo unsere 3-stündige mehrheitlich flache Wanderung bei einem Fischlokal in Seenähe bei San Savino endet. Nachmittag im Hotel zur freien Verfügung.

Samstag 11.09.21

Abfahrt 8 Uhr zur dreistündigen Wanderung von Panicale nach Paciano, zwei außerordentlich schöne Orte auf dem Südrand des Seebeckens die zur Vereinigung der „schönsten Dörfer Italiens“ gehören. Der 1-stündige Aufstieg zum Monte Petrarvella lohnt sich wegen der wundervollen Aussicht, der Ruhe, der Kastanienwälder. In Paciano wartet der Bus, um uns zu einer Weindegustation mit Imbiss beim Winzer zu fahren. Nachmittag frei im Hotel.

Sonntag 12.09.21

6.00 Uhr Frühstück

7.00 Uhr Abfahrt nach Wiesbaden. Gegen 21.00 Uhr voraussichtliche Ankunft in Wiesbaden.

Wenn nicht anders angegeben, wird das Frühstück täglich ab 7.30 – 9.30 serviert, das Abendessen gibt es um 19.30 Uhr.

Das Hotel Trasimeno (Tel.0039075 9652494) www.hotel-trasimeno  liegt an der Halbinsel von Castiglione del Lago (Provinz Perugia) 200 mt vom See entfernt. Es verfügt über Air Condition, TV Sat, Fön, Frigobar, hat ein eigenes Schwimmbad und wird als Familienbetrieb mit guter Küche geführt.

Der Reisepreis beträgt 810,00 bei Unterbringung im Doppelzimmer und beinhaltet Vollpension inkl. anteilige Getränke, sämtliche Transfers & Ausflüge mit Führung, Bootsfahrt, Eintrittsgelder wo vorgesehen.  Für die Einzelzimmernutzung ist eine Zuzahlung von 150,00 zu leisten. Nichtmitglieder bitte ausgefülltes Beitrittsformular zufügen + € 25,00 überweisen.    

Eine Reiserücktrittsversicherung ist nicht inbegriffen, wird aber wärmstens empfohlen. Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann Amicizia die Reise spätestens 31 Tage vor Reisebeginn absagen und wird in diesem Fall die Anzahlung zurückerstatten. Kurzfristige Änderungen des Reiseprogramms sind vorbehalten.

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 200,00 fällig, einzuzahlen auf das Konto bei der  Nassauischen Sparkasse: Amicizia e.V., IBAN: DE12 5105 0015 0129 0695 14, BIC: NASSDE55XXX unter dem Verwendungszweck „Wanderwoche 2021“.

Die Restzahlung muss bis zum 01.August 2021 vorgenommen werden.

Anmeldeschluss: 15.Juli 2021

 

 

Sonntag 19.09.21

Morgens um 07.00 Uhr Treffen an der Bushaltestelle am Bahnhof Wiesbaden, hinter der Tankstelle. Koffer einladen und Abfahrt sobald alles geladen ist. Ihren Sitzplatz weist Ihnen Christine zu, die sie begleitet. Die Fahrt geht durch die Schweiz und dem Tirrenischen Meer entlang nach Castiglione della Pescaia (Provinz Grosseto), wo wir zum Abendessen im Hotel „Anfora“ erwartet werden.

Montag 20.09.21

Nach dem Frühstück um 9.00 Uhr halbstündige Busfahrt durch den längsten zusammenhängenden Pinienwald der Mittelmeerküste nach Grosseto zu einer Aufzucht von Wasserbüffeln mit Führung durch den Biobetrieb „la Maremmana“ und Verkostung der Käseprodukte. Um 11.30 Uhr Weiterfahrt nach Grosseto,  Provinzhauptstadt und Zentrum der südlichen Toskana. Geführter Stadt-Rundgang vom  Dom zur  Festung und über den weitgehend erhaltenen sechseckigen Mauerring aus dem 16. Jahrhundert mit mächtigen Bastionen, die in Gartenanlagen umgestaltet worden sind. Anschliessend Kaffeepause und Rückfahrt um 14.30 Uhr ins Hotel.

Dienstag 21.09.21

Nach dem Frühstück 1 Std. Fahrt nach  Orbetello mitten in der gleichnamigen Lagune, kleiner Rundgang durch den ehemaligen Hauptort des spanischen Präsidiums  und Besichtigung  sowie Mittagsschmaus bei der  Fischerkooperative. Am Nachmittag Besuch und Freizeit am Hafen von  Porto Santo Stefano. Zurück im Hotel 19 Uhr.

Mittwoch 22.09.21

Um  9.00 Uhr Abfahrt nach Süden zum Biobetrieb “ La Selva” mitten in der Maremma. Besichtigung der Chianinarinder, Gemüsefelder und Weinberge mit anschliessender Verkostung. Danach kurze Fahrt ins nahegelegene Magliano mit intakter mittelalterlicher Stadtmauer und Freizeit zum Spaziergang. Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

Donnerstag 23.09.21

Abfahrt um 9.00 Uhr nordwärts bis Bibbona mit Besuch des Städtchens wo etruskische Spuren und mittelalterliche Mauern ineinander verwoben sind und wo Leonardo Da Vinci sich in einer Villa aufgehalten und gezeichnet hat. Hier besuchen wir den einzigartigen biodynamischen Landwirtschaftsbetrieb „San Mario“ mit Verarbeitung von Sanddorn und Granatäpfeln und kosten natürlich die vitaminhaltigen Säfte. Auf der Rückfahrt ein Aufenthalt in Bolgheri mit seiner fast 5 km langen Zypressenallee, die nationales Denkmal ist.

Freitag 24.09.21

Abfahrt um 9 Uhr nach Massa Marittima, im Mittelalter die bedeutendste Stadt der Maremma, wichtiges Bergbauzentrum und hervorragend erhalten. Geführter Rundgang von der “Neustadt” in die “Altstadt” und durch den “Borgo”. Anschliessend fahren wir zum gemeinsamen  Imbiss bei der Cooperative “Novella”, wo unternehmungsfreudige junge Menschen Auswahl, Verkostung und Verkauf lokaler Spezialitäten vereinigen. Am Nachmittag informationsreicher Spaziergang durch  Follonica mit Freizeit. Im Hotel zurück zum Abendessen.

 

Samstag 25.09.21

Heute hat der Bus Ruhetag! Unweit unseres Hotels gibt es aber den Wochenmarkt und um 13 Uhr erwartet euch unser berühmtes Buffet am Schwimmbad mit lokalen Köstlichkeiten. Nachmittags ein Bad am öffentlichen Strand? Oder lieber eine kleine Strand-Wanderung?

Sonntag 26.09.21

Um 6.30 Uhr Frühstück, 7.00 Uhr Koffer laden,  7.15 Uhr Abfahrt. In Wiesbaden Ankunft vorgesehen ca.20.30 Uhr.

Wenn nicht anders angegeben, wird das Frühstück täglich ab 7.30 – 9.00 serviert. Das Abendessen gibt es um 19.30 Uhr.

Unser ruhiges Hotel „Anfora“ in Castiglione  ist ein Familienbetrieb  (Tel. 00390564-937221) mit Schwimmbad  und nur 150 Meter vom Strand entfernt. Alle Zimmer mit WC/Dusche, Fön und Aircondition sowie Balkon.

Der Reisepreis beträgt 820,00  bei Unterbringung im Doppelzimmer und beinhaltet Vollpension inkl. ¼ Wein & Mineralwasser, sämtliche Transfers & Ausflüge, Führungen wo vorgesehen. Für die Einzelzimmernutzung ist eine Zuzahlung von 150,00 zu leisten. Nichtmitglieder bitte ausgefülltes Beitrittsformular zufügen + € 25,00 überweisen.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist nicht inbegriffen, wird aber wärmstens empfohlen. Mindestteilnehmerzahl 25 Personen. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann Amicizia die Reise spätestens 31 Tage vor Reisebeginn absagen und wird in diesem Fall die Anzahlung zurückerstatten. Kurzfristige Änderungen des Reiseprogramms sind vorbehalten.

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 200,00 fällig, einzuzahlen auf das Konto bei der  Nassauischen Sparkasse: Amicizia e.V., IBAN: DE16 5105 0015 0100 1888 56, BIC: NASSDE55XXX unter dem Verwendungszweck „Herbstreise 2021“.

Die Restzahlung muss bis zum 15.August 2021 vorgenommen werden.

Anmeldeschluss: 15.Juli 2021

 

halten

Unterstützen Sie Amicizia

Spenden Sie an:

Amicizia e.V.

Institut: Naspa
IBAN: DE78510500150100039524
BIC: NASSDE55XX

Unterstützen Sie uns auch ehrenamtlich!

Werden Sie Mitglied

Der Jahresbeitrag beträgt € 25,00.

Für Familien und Jugendliche gibt es Ermäßigungen

Alle Aktionen werden ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Alle Helfer, ob bei Veranstaltungen oder Reisen, arbeiten ehrenamtlich.

Senden Sie für Fragen zum Mitgliedsbeitritt und fragen zum Ehrenamt eine Mail an: info@amicizia.de.

Sie können auch unser Kontaktformular auf der Homepage nutzen.